Niedersachen klar Logo

7. Kammer verhandelt im März über Verkehrsüberwachung mit section control

Klage und Eilverfahren sind parallel terminiert


Am 12. März 2019 wird sich die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts im Rahmen einer mündlichen Verhandlung mit der Klage und dem Eilantrag eines Bürgers gegen den Betrieb der in dem Streckenabschnitt der Bundesstraße B 6 zwischen Gleidingen und Rethen errichteten Geschwindigkeitsmessanlage "section control" befassen.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 12.00 Uhr in Saal 4 des Fachgerichtszentrums.

Az.:

7 A 849/19 (Klage)

7 B 850/19 (Eilverfahren)


Artikel-Informationen

erstellt am:
28.02.2019

Ansprechpartner/in:
Burkhard Lange als Pressesprecher

Verwaltungsgericht Hannover
Leonhardtstraße 15
30175 Hannover
Tel: 0511 89750352
Fax: 0511 89750400

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln